Kondolenz melden

Else Dötschgestorben am 4. Juni 2020

Beitrag

Liebe Tante Else,

in der Stunde des Abschieds von dir in Düsseldorf bin ich dir und Deinen Lieben nahe und höre ein Madrigal von Ludwig Senfl (1490-1543):

"Ach Elslein, liebes Elselein mein,
wie gern wär' ich bei dir,
so sein zwei tiefe Wasser
wohl zwischen dir und mir".

Wann immer ich dieses Lied in Stunden der Stille hörte, hatte ich dich vor meinem inneren Auge. So auch in dieser Stunde des Abschiedes.

Dein Neffe Peter aus Bremen