Gestalten Sie online ein Erinnerungsbuch mit den Kerzen und Bildern von der Gedenkseite und eigenen Fotos – Lieferung direkt nach Hause.

Zur Fotobuchsoftware

Setzen Sie mit einem Licht ein Zeichen des Gedenkens!

Kerze auswählen

Peter Patriokgestorben am 3. Juni 2020

Kerze

Christine
entzündete diese Kerze am 13. April 2021 um 16.53 Uhr

Zünde ja fast jeden Tag auch auf dem Friedhof eine Kerze an!
Die meisten Blumen haben die Kannichen schon wieder beim Nachtmahl verzehrt: die Hornveilchen angeknabbert und von den Studentenblumen die Blätter, da haben sie nur die Stengelchen mit den Blüten übriggelassen. Zwei Karotten habe ich mal hingelegt, die haben sie aber verschmäht. Du würdest es bestimmt lustig finden und den Kaninchen wünschen: "Lasst es euch schmecken!"

Kerze

Christine
entzündete diese Kerze am 17. März 2021 um 18.20 Uhr

Hallo Pezi,
hier mal wieder ein Licht für Dich 😎🍺

Hab' diese Woche die Doku über eine Bäuerin und Wirtin aus der Oberpfalz, gesehen. Sie hat trotz aller Entbehruugen und Schicksalsschläge ( hat ihren Mann, zwei Söhne, einen Enkel und zuletzt eine Tochter "in die Grube begleitet" ) immer weitergemacht. Weil man auch gar nicht weiß, was man sonst tun soll! Man macht es einfach! Nach dem Motto "Den Tod können wir nur mit unserem Leben schlagen!"

Kerze

Tinchen
entzündete diese Kerze am 31. Dezember 2020 um 19.57 Uhr

Hallo Pezi,
der letzte Tag in diesem Horrorjahr!

Wir denken an dich!

Kerze

Christine
entzündete diese Kerze am 4. Dezember 2020 um 10.41 Uhr

Hallo Pezi,
jetzt liegst du schon ein halbes Jahr da unten in der Kiste!
Den Song "Noch nicht Schicht" habe ich letztens zufällig bei "Pufpaff" gehört, ist von *Kapelle Petra*, passt doch:
"An irgendeinem Tag wird die Welt untergehn, doch an allen anderen halt nicht!
An irgendeinem Tag ist das alles vorbei, aber jetzt ist noch nicht Schicht!
Irgendwann gehen irgendwie die Lichter aus und bis dahin machen wir das Beste draus!
Life is a piece of shit und keiner wird es jemals überleben.
Doch die gute Nachricht ist, das Ende kann es nur einmal geben! ( ... ) Der letzte Vorhang hängt bereits, doch bis er fällt nehmen wir uns einfach noch Zeit. ( ... )
Da steht dein letzter Augenblick gegen so viele Momente.
Es kommt alles wie es kommt und es nimmt seinen Lauf. Und wenn das Ende vor der Tür steht, dann mache ich vielleicht gar nicht auf! ( ... ) ."

Tür ließ sich nicht zusperrn!

Kerze

Tinchen
entzündete diese Kerze am 15. Oktober 2020 um 22.59 Uhr

Hi Flocke,
hoffe, du und Helli habt da oben jetzt wieder euren Spaß!

Viel Zeit verbracht, gemacht und gelacht!
Froh darüber, alles getan zu haben!
Es war einfach das Beste!

Kerze

Gerhard H.
entzündete diese Kerze am 29. Juli 2020 um 16.18 Uhr

Spinn I oder bist du jetzt im Himmi,
zwickt´s mi, damit ich weiß,
ob ich wach bin oder träum,
ich bin weder gescheit noch dumm,
da haut´s mi um.

Servus, mach´s gut!

Kerze

Maria und Günter P.
entzündete diese Kerze am 28. Juli 2020 um 22.49 Uhr

Hoffnung
ist nicht die Überzeugung,
dass etwas gut ausgeht,
sondern die Gewissheit,
dass etwas Sinn macht,
egal wie es ausgeht.

Vaclav Havel

Kerze

Tinchen
entzündete diese Kerze am 28. Juli 2020 um 22.05 Uhr

Für Pezi!

Es führen über die Erde Straßen und Wege viel,
aber alle haben dasselbe Ziel.
Du kannst Reiten und Fahren zu zwein und zu drein,
den letzten Schritt musst du gehen allein.
Drum ist kein Wissen noch Können so gut,
als dass man allein das Schwere tut!
Hermann Hesse

2020, was ist das bloß für ein Jahr?
Erst das ewige * Corona-Gezeter *,
dann erwischt dich was anderes, Peter!
Und nichts ist wie immer, nichts mehr wie es war.
Unmöglich war es, dich in den letzten Tagen zu besuchen,
die Zeiten erlaubten es nicht, es überhaupt zu versuchen!

Der letzte Handgriff, bevor sie dich auf "Nimmerwiedersehen" in die Ambulanz geschoben haben:
Dir die" Maske" richtig über die Nase ziehen!
Einer deiner letzten Sätze, als du noch auf der Isolierstation gelegen bist:
"Ich hab kein Corona!"
Am Tag zuvor, noch zu Hause, waren deine Worte:
"Wenn ich ins Krankenhaus muss, ist das in meiner Situation ... der Anfang vom Ende!"

Beides hat gestimmt, du hast es geahnt!

Von der Pandemie-Panik hast du dich nicht anstecken lassen.
Den Schluss wirst du sicher genauso gut gemeistert haben, wie dein halbes Leben die fortschreitende Krankheit!
Traurig ist es trotzdem, das du es allein schaffen musstest, keiner bei dir sein durfte.

Kerze

Bestattungen Stratmann
entzündete diese Kerze am 5. Juni 2020 um 18.04 Uhr